Schoko-Keks-Cupcakes

Cupcakes Kaffeekränzchen Kekse Kleingebäck Muffins süß Topping

Schoko-Keks-Cupcakes

Hmmmmm, also ich liebe Cupcakes! Die gehen für mich wirklich immer und sind auch als Mitbringsel zur Kaffeetafel immer gern gesehen. Und heute habe ich euch mal wieder ein tolles Rezept für eben solche schönen Mini-Kuchen im Frosting-Kleid mitgebracht. Mit ganz viel Schokolade!

Schoko-Keks-Cupcakes

Die Cupcakes sind lecker schokoladig und das Topping durch den Frischkäse entspannt leicht. Das Topping und auch der Teig lässt sich mit allerlei Gewürzen passend zur Jahreszeit verfeinern. Ich habe dieses Mal Zimt und Lebkuchengewürz dazugegeben und das war wirklich eine tolle, weihnachtliche Kombination! Vielleicht ist das ja was für eure kommende Weihnachtsfeier oder einen schönen Adventskaffee.  Wenn wir schon beim Advend sind, in 10 Tagen ist Weihnachten!! EHM, hallooooo? Wie schnell vergeht die Zeit denn bitte?
Aber das ist ein anderes Thema..

Wir schweifen jetzt mal zum Rezept 🙂

Schoko-Keks-Cupcakes

Schoko-Keks-Cupcakes

Diese leckeren Cupcakes eignen sich perfekt für ein Mitbringsel zur Kaffeetafel. Sie sind einfach in der Herstellung und schauen dabei sehr hübsch aus!

Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 12 Cupcakes
Autor Nadine

Zutaten

Boden

  • 10 Stk Butterkekse Vollkorn
  • 110 g Butter geschmolzen
  • 2 EL Honig oder Agavendicksaft

Teig

  • 80 g Butter weich
  • 1/2 TL Vanillepaste
  • 70 g Zucker
  • 1 Stk Ei Größe M
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 125 g Mehl
  • Prise Salz
  • 1/2 Pck Schokoladenpuddingpulver
  • 1 TL Backpulver
  • 35 ml Milch
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Lebkuchengewürz

Topping

  • 300 g Frischkäse Vollfett
  • 100 ml (Konditor)Sahne
  • 40 g Butter zimmerwarm
  • 120 g Puderzucker gesiebt
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 4 TL San Apart
  • 12 Stk Schokolade zur Deko
  • 12 Stk Mini-Kekse zur Deko

Zubehör

  • 1 Muffinbackblech
  • 12 Förmchen
  • 1 Spritzbeutel
  • 1 Sterntülle z.B.: 1M von Wilton
  • 1 Mixer
  • 1 kleiner Topf
  • 1 Gefrierbeutel

Anleitungen

Boden

  1. Die Muffinbackform mit den Förmchen auslegen.
  2. Dann die Kekse zerbröseln, dazu einfach in einen Gefrierbeutel füllen und drauf klopfen, bis alles klein genug ist. (Aber nicht zu Staub zermahlen :D).
  3. Die Butter im Topf schmelzen und dann mit dem Honig und den Keksbröseln vermischen. Das Ganze auf die Muffinförmchen verteilen und leicht andrücken.

Teig

  1. Die Butter mit dem Zucker schaumig schlagen, bis die Farbe deutlich heller wird. Das Ei hinzugeben und unterrühren.

  2. Die Zartbitterschokolade hacken, schmelzen und ebenfalls unterrühren.
  3. Jetzt das Mehl, die Prise Salz, die Gewürze, das Puddingpulver und das Backpulver dazusieben und mit dem Mixer alles glatt rühren.
  4. Dann die Milch unterrühren.
  5. Den Ofen auf 150°C vorheizen und den Teig auf die Muffinförmchen verteilen. Alles wird nun für ca. 20 Minuten gebacken, die Stäbchenprobe nicht vergessen!

  6. Die Muffins abkühlen lassen bis das Frosting aufgespritzt wird.

Frosting

  1. Frischkäse mit Butter ca. eine Minute aufschlagen.

  2. Den gesiebten Puderzucker und die Vanille hinzugeben, nochmals ein bis zwei Minuten aufschlagen.
  3. Zum Schluss die Sahne hinzufügen undauf höchster Stufe schlagen bis eine schön cremige Konsistenz erreicht ist.
  4. Jetzt das San Apart hinzugeben dass die Creme schön fest wird. Bei Bedarf kann die Creme noch kurz im Kühlschrank gelagert werden.

zum Schluss

  1. Das Topping in den Spritzbeutel füllen und mit Hilfe der Tülle schön aufspritzen. Dann mit Schokoladen- und Keksstück verzieren und genießen. Viel Spaß beim Essen und Nachbacken ♥

    Galerie

Ich hoffe mein Rezept hat euch gefallen und ihr schaut bald wieder auf dem Blog vorbei! 🙂

P.S.: Wenn ihr Lust auf noch mehr weihnachtliche Cupcakes habt dann schaut doch mal hier: Lebkuchen-Cupcakes! Ich bin gespannt, was ihr als nächstes Backen werdet!

 

Alles Liebe, Nadine ♥

Schoko-Keks-Cupcakes

Dir knnte auch gefallen:

No Comments

    Leave a Reply